Stansstaderstrasse 26 - Postfach 223 - 6371 Stans
Telefon/-beantworter: 041 610 90 25, E-Mail
Logo Grün bewegt!
[ Medieninformationen ]   [ Parlamentarische Vorstösse ]   [ Vernehmlassungen ]  

  • 26.11.2010 :: Fachstelle für Gesellschaftsfragen: Verantwortungsloser und kurzsichtiger Entscheid
    Die Grünen Nidwalden sind empört über die Streichung der Stellen bei der Fachstelle für Gesellschaftsfragen durch die Mehrheit im Landrat. Die Gemeinden werden jetzt bei Präventionsaufgaben vom Kanton im Stich gelassen. Zudem hat dieser Entscheid teure Folgen für den Kanton Nidwalden.   Mehr...
  • 22.11.2010 :: fertig und wiiter: Gleichstellung in OW und NW
    Podium mit Verena Zemp, Esther Gasser Pfulg und Walter Wyrsch: Möglichkeiten und Chancen für die Gleichstellungsarbeit in den beiden neuen Fachstellen für Gesellschaftsfragen. 24. November 2010, 20.00 Uhr im Schützenhaus, Landenberg, Sarnen   Mehr...
  • 22.11.2010 :: Budget 2011, Anpassung der Löhne Staatspersonal
    Die Grünen Nidwalden wollen im Rahmen der Budget-Verabschiedung im Landrat vom 24. November erreichen, dass die Löhne des Staatspersonals um 1.5% - statt wie vom Regierungsrat beantragt bloss 1% - angepasst werden. Wertschätzung und Qualität verlangen eine zeitgemässe Entlöhnung.   Mehr...
  • 20.11.2010 :: Grüne Stans für Kniri-Sanierung und Jugendkulturhaus
    Die Grüne Partei Stans befürwortet die Vorlage des Stanser Schulrates zur Sanierung des Schulhauses Kniri. Die im Rahmen der Gemeindeversammlung zur Abstimmung kommende Vorlage zum Jugendkulturhaus trifft bei den Grünen ebenfalls auf ungeteilte Zustimmung.   Mehr...
  • 15.11.2010 :: Gemeindeversammlung Oberdorf: Ja zu Naturpark, Ja zu allen Vorlagen
    Die Ortsgruppe der Grüne Oberdorf sieht den Naturpark Urschweiz als Chance für die Region, insbesondere für Tourismus und Landwirtschaft, und unterstützt den Antrag vom Gemeinderat auf Bewilligung eines Gemeindebeitrages an den Regionalen Naturpark Urschweiz für die Errichtungsphase. Zu allen Geschäften der politischen und der Schulgemeinde wurden ebenfalls Ja- Parolen beschlossen, obwohl die Grünen Oberdorf um die Entwicklung der Finanzlage der politischen und der Schulgemeinde besorgt sind.   Mehr...
  • 12.11.2010 :: Ennetbürgen: Petition Tempo 30 findet beim Gemeinderat kein Gehör
    Im Oktober 2009 verlangten über 460 Personen in einer Petition der Grünen Ennetbürgen die Einführung von Tempo 30 in den Quartieren Ennetbürgens. Nach der Ausarbeitung eines umfassenden Verkehrsberuhigungskonzept und einer Vernehmlassungsrunde entschied der Gemeinderat, das Konzept zurückzustellen.   Mehr...
  • 03.11.2010 :: Parolenfassung zu den eidgenössischen Abstimmungen
    Die Grünen Nidwalden haben die Parolen zu den eidgenössischen Abstimmungen vom 28. November 2010 gefasst: Zwei Mal Nein zur Ausschaffungsinitiative und deren Gegenentwurf der Bundesversammlung und ein Ja zur Steuergerechtigkeitsinitiative.   Mehr...
  • 03.11.2010 :: Kein Abbau im öffentlichen Verkehr mit dem neuen Fahrplan
    Die Grünen Nidwalden unterstützen die Anliegen der Interessengemeinschaft Zentralbahn-Pendler und begrüssen das regierungsrätliche Engagement, das von der Zentralbahn eine Überprüfung und ein besseres Angebot schon für diesen Dezember fordert.   Mehr...
  • 20.09.2010 :: Grüne Fraktion lehnt informelle Mitarbeit im Landratsbüro ab
    Der Nidwaldner Landrat hat am 30. Juni 2010 den Vertreter der Grünen Fraktion nicht mehr ins Landratsbüro gewählt. Trotz diesem Mehrheitsentscheid wurden die Grünen wieder zur Mitarbeit im Büro eingeladen. Bis zur Beantwortung einer parlamentarischen Initiative verzichten die Grünen jedoch auf ihre informelle Mitarbeit.   Mehr...
  • 17.09.2010 :: Stimmfreigabe zur Einheitsgemeinde Stans
    Die Stanser Grünen haben zur bevorstehenden Abstimmung über die Einheitsgemeinde Stimmfreigabe beschlossen.   Mehr...
  • 13.09.2010 :: Aufmarsch gegen die NAGRA und das BFE in Sachen Wellenberg
    Wir NidwaldnerInnen haben längst entschieden und brauchen keine Partizipation. Deshalb: Hingehen und draussen bleiben! Am 20. September treffen wir uns ab 18.30 Uhr auf der Schulanlage Turmatt in Stans.   Mehr...
  • 02.09.2010 :: Grüne Nidwalden fassen Parolen
    Ein klares JA zur Volksinitiative für einen schrittweisen Ausstieg aus der Atomerergie und ein deutliches NEIN zur Revision des Arbeitslosengesetztes AVIG.   Mehr...
  • 14.07.2010 :: Bundesgerichtsentscheid zu Wahlverfahren: Grüne erwarten Prüfung verschiedener Varianten
    Die Grünen Nidwalden erwarten eine Auslegeordnung und die Prüfung verschiedener Varianten für verfassungsmässige Wahlen. Die Grünen begrüssen ein schnelles Handeln der Nidwaldner Regierung nach dem Bundesgerichtsentscheid zum Wahlverfahren. „Wir erwarten vom Regierungsrat eine Auslegeordnung. Die beste Lösung für eine verfassungsmässige Wahl ist gefragt. Es braucht die Prüfung verschiedener Varianten“, fordert Leo Amstutz, Landrat der Grünen Nidwalden.   Mehr...
  • 07.07.2010 :: Das Bundesgericht gibt den Grünen Nidwalden Recht
    Die Wahlkreise, wie sie in Nidwalden angewendet werden, sind verfassungswidrig. Die Bundesrichter heissen die Beschwerde der Grünen Nidwalden mit 5:0 Stimmen gut.   Mehr...
  • 30.06.2010 :: Conrad Wagner aus dem Ratsbüro abgewählt
    Eine Mehrheit des Nidwaldner Landrats hat Conrad Wagner aus dem Landratsbüro abgewählt, und zwar ohne sachliche Begründung. Die Grünen sind empört.   Mehr...
  • 14.06.2010 :: Generalversammlung GN: Opposition kann schön (anstrengend) sein
    Die Grünen Nidwalden sind mit viel Engagement und gut vorbereitet in die Wahlen 2010 gestiegen und haben trotzdem Sitze im Landrat und in der Regierung eingebüsst. Trotzdem herrschte an der Generalversammlung vom letzten Freitag kein Katzenjammer. Die Grünen werden ihre Oppositionsrolle topp motiviert wahrnehmen. Leo Odermatt und die scheidenden Landrätinnen und Landräte wurden mit einem lang anhaltenden Applaus verabschiedet.   Mehr...
  • 07.06.2010 :: Petition für den Viertelstundentakt in Nidwalden: Forderung der Grünen Nidwalden nicht erfüllt
    Der Regierungsrat Nidwalden sieht die Petition der Grünen mit dem bestehenden und dem geplanten Ausbau im öffentlichen Verkehr erfüllt. Für die Grünen ist dies aber erst eine Etappe zum Viertelstundentakt, welcher von über 1100 NidwaldernInnen gefordert wird.   Mehr...
  • 07.06.2010 :: Leo Amstutz neuer Fraktionschef
    Mit der zu Ende gehenden Legislatur tritt die bisherige Fraktionschefin der Grünen Nidwalden, Landrätin Jeannine Schori, Ennetbürgen, aus dem Landrat aus. Ihr Nachfolger ist der Beckenrieder Landrat Leo Amstutz, welcher seit vier Jahren im Parlament ist. Der Fraktion, welche seit den letzten Wahlen aus fünf Mitgliedern besteht, gehören eine Frau und vier Männer an.   Mehr...
  • 04.06.2010 :: Flugplatz Buochs: Grüne Fraktion sagt Ja zum Landkauf und Nein zum Tower
    Die Grüne Fraktion unterstützt den Landkauf durch den Kanton. Sie lehnt den Neubau des Towers zum jetzigen Zeitpunkt ab. Bevor investiert wird, sollen wesentliche Fragen geklärt werden. Der Kredit von CHF 500 000 für die Begleitung des Projektes wird mit einem Antrag auf Ausweitung des Auftrages unterstützt.   Mehr...
  • 17.05.2010 :: Generalversammlung der Grünen Nidwalden
    Die Generalversammlung der Grünen Nidwalden findet am Freitag, 11. Juni 2010 um 20.00 Uhr in der Ermitage Beckenried statt. Ab 18.30 Uhr Apéro, Musik, GV, Dessert, Musik...   Mehr...
  • 02.05.2010 :: Zweiter Wahlgang: Nidwaldner Regierung ohne Grüne!
    Claudia Dillier kann als einzige Kandidatin Stimmen zulegen. Doch zur Wahl reicht es nicht. Wir danken Claudia Dillier für die Kandidatur und den starken Wahlkampf. Fabian Hodel wird in den Schulrat Stansstad gewählt.   Mehr...
  • 20.04.2010 :: Wahlfeier 2. Wahlgang Regierungsratswahl
    Wir warten gemeinsam auf das Wahlresultat: Sonntag, 2. Mai ab 12.00 Uhr, Gemeinschaftshaus Acherweg 86, Stans. Alle sind herzlich willkommen. Sollte Claudia Dillier als Regierungsrätin gewählt werden, laden wir gemeinsam mit der Gemeinde Stans alle Stanserinnen und Stanser zu einem Volksapéro ein: Sonntag, 2. Mai ab 17.00 Uhr, Spritzenhaus Stans   Mehr...
  • 31.03.2010 :: Vielfalt ins Spiel bringen
    Der Frauenbund Nidwalden SKF stärkt politisch engagierten Frauen den Rücken. Infostand am Karsamstag, 3. April 2010, 9.00 –11.00h, Dorfplatz, Stans.   Mehr...
  • 22.03.2010 :: Schulratswahlen 2. Mai 2010: Fabian Hodel für Stans, Cinzia Andorno für Stansstad
    Für die kommenden Schulratswahlen vom 2. Mai 2010 kandidiert Cinzia Andorno von den Grünen Nidwalden für einen der frei werdenden Sitze in Stansstad. In Stans stellt sich Fabian Hodel zur Wahl in den Schulrat.   Mehr...
  • 21.03.2010 :: Vernehmlassung Energieverordnung
    Die Grünen Nidwalden begrüssen eine weitestgehende Harmonisierung der Energievorschriften mit den anderen Kantonen. Die Mustervorschriften entsprechen jedoch einer Minimalanforderung an die Energieeffizienz eines Gebäudes und sollen laufend dem Stand der Technik angepasst werden.   Mehr...
  • 16.03.2010 :: Keine weiteren Steuergeschenke an Vermögende und an Kapitalgesellschaften
    Die Grünen Nidwalden fordern den vorläufigen Verzicht auf die Steuergesetzrevision 2011. Die Kosten sind mit 50 Mio. Franken viel zu hoch. Zudem ist als Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise die Kompensation der Steuerausfälle sehr unsicher.   Mehr...
  • 12.03.2010 :: Grüne Nidwalden mit Claudia Dillier in den zweiten Wahlgang
    Der Entscheid ist gefallen: Die Grüne Claudia Dillier aus Stans tritt zum zweiten Wahlgang der Regierungsratswahlen an. Nach einer eingehenden Situationsanalyse haben sich der Vorstand und die Fraktion zusammen mit Claudia Dillier für den zweiten Wahlgang entschieden. „Es braucht alle gesellschaftlichen Kräfte in der Regierung“, begründet Norbert Furrer, Präsident der Grünen Nidwalden, den Entscheid. Es sei wichtig, dass die sozialen und die ökologischen Anliegen auch in Zukunft in der Regierung vertreten seien. „Ich bin motiviert, nochmals anzutreten,“ sagt Claudia Dillier. „Ich bringe den politischen Rucksack für dieses Amt mit und will den Grünen Sitz in der Nidwaldner Regierung verteidigen.“ Der zweite Wahlgang findet am 2. Mai statt.   Mehr...
  • 07.03.2010 :: Wahlergebnisse kantonale Wahlen 2010
    Die Grünen Nidwalden sind in der Legislatur 2010 - 2014 nur noch mit fünf Landrätinnen und Landräten im Nidwaldner Parlament vertreten und verlieren somit zwei Sitze. Die Grüne Regierungsratskandidatin Claudia Dillier schaffte das absolute Mehr im ersten Wahlgang nicht. Ob sie zum zweiten Wahlgang antritt, wird am Donnerstag, 11. März bekannt gegeben..   Mehr...
  • 07.03.2010 :: Claudia Dillier: Mit Weitsicht in die Regierung
    "Für ökologische und soziale Anliegen sowie eine bessere Vertretung der Frauen in der Politik setze ich mich seit Jahren ein. Im Regierungsrat will ich meine Fach- und Sozialkompetenz kreativ und mit Ausdauer einbringen – für einen Kanton Nidwalden mit hoher Lebensqualität."   Mehr...
  • 06.03.2010 :: Landratswahlen: Unsere Kandidatinnen und Kandidaten
    Die Grünen Nidwalden treten in acht Gemeinden zu den Landratswahlen an. Lernen Sie unsere Kandidatinnen und Kandidaten kennen.   Mehr...
  • 02.03.2010 :: Wahlfeier der Grünen Nidwalden im Chäslager
    Wir freuen uns auf ein gutes Wahlergebnis und laden Sie zu uns an die Abstimmungsfeier ein: Am 7. März, ab 13 Uhr im Chäslager Stans. Alle sind herzlich willkommen. Sollte Claudia Dillier als Regierungsrätin gewählt werden, laden wir gemeinsam mit der Gemeinde Stans alle Stanserinnen und Stanser zu einem Volksapéro ein: 7. März, ab 17 Uhr, Chäslager Stans.   Mehr...
  • 01.03.2010 :: Erfolgreiche Unterschriftensammlung der Grünen Nidwalden: 1100 Unterschriften für den Viertelstundentakt
    Die Grünen Nidwalden haben für den Viertelstundentakt auf den Hauptverkehrsachsen erfolgreich über 1100 Unterschriften gesammelt. Allein 700 Unterschriften kamen innert fünf Tagen zusammen.   Mehr...
  • 25.02.2010 :: Übergabe Petition Nidwalden im Viertelstundentakt
    Die Grünen Nidwalden haben für den Viertelstundentakt auf den Hauptverkehrsachsen und -zeiten erfolgreich Unterschriften gesammelt. Diese Unterschriften werden am Montag, 1.3.2010, 11:00 Uhr beim Bahnhof Stans, an Herrn Regierungsrat Gerhard Odermatt überreichen. Zeit: Montagvormittag, 1. März 2010, 11:00 Uhr Ort: Bahnhof Stans Anwesende: Gerhard Odermatt, Claudia Dillier und Leo Amstutz   Mehr...
  • 20.02.2010 :: Erster CarrotMob: Bio-Laden in Stans erhält eine energiesparende Lebensmittel-Vitrine
    Nun hat auch Nidwalden seinen ersten Oeko-Überfall oder CarrotMob erlebt. Mit CarrotMob bezeichnet man eine sich spontan organisierende Gruppe von Leuten, die überfallartig während einer bestimmten Zeitperiode alle in einem Geschäft einkaufen und diesem zu einem spürbaren Mehrumsatz und zu Mehr-Profit verhelfen.   Mehr...
  • 10.02.2010 :: Erster CarrotMob in Stanser Bioladen Spycher mit Claudia Dillier
    Der erste CarrotMob findet vom 16. bis 20. Februar in Stans statt - Verantwortungsbewusste Konsumenten „überfallen“ einen Stanser Bioladen.   Mehr...
  • 10.02.2010 :: Antiquarischer Bücher-, LP- und CD-Flohmarkt in Stans
    Dorfplatz; ab 09 Uhr: Annahme der Bücher, LPs und CDs, ab 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr: Verkauf per Kilo zu Fr. 6.00. Räumen Sie jetzt Ihr Bücher-, LP- oder CD-Gestell zu unseren Gunsten. Was wir nicht verkaufen können, führen wir der fachgerechten Entsorgung zu. Eine Aktion der Grünen Nidwalden, Stans.   Mehr...
  • 05.02.2010 :: Grüne Nidwalden sagen zweimal Ja und einmal Nein
    Die Mitglieder der Grünen Nidwalden sagen zwei Mal Ja und einmal Nein zu den eidgenössischen Abstimmungen vom 7. März 2010. Der Verfassungsartikel über Forschung am Menschen und die Tierschutzanwalt-Initiative fand eine breite Zustimmung, im Gegensatz dazu wurde die Anpassung des Mindestumsatzes abgelehnt. Über alle Abstimmungsvorlagen wurde lange und engagiert diskutiert.   Mehr...
  • 27.01.2010 :: Claudia Dillier auf Postauto-Tour
    Am Samstag, 30. Januar gehen die Grünen auf Postautotour durch diverse Nidwaldner Gemeinden. Mit dabei sind Claudia Dillier, Regierungsratskandidatin sowie Landratskandidatinnen und –kandidaten der besuchten Gemeinden.   Mehr...
  • 26.01.2010 :: energie.zukunft.nidwalden. Öffentliche Veranstaltung der Grünen Nidwalden
    Am 26. Januar fand im Engel in Stans eine öffentliche Veranstaltung unter dem Titel energie.zukunft.nidwalden statt. Roland Stulz, Geschätsführer Novatlantis und Heini Glauser, Energieingieur sprachen über die 2000-Watt-Gesellschaft und die CO2-Bilanz des Stromverbrauchs der Schweiz. Claudia Dillier stellt die Idee der Grünen zur Energiezukunft in Nidwalden vor.   Mehr...
  • 10.01.2010 :: energie.zukunft.nidwalden. Öffentliche Veranstaltung der Grünen Nidwalden
    Am 26. Januar fand im Engel in Stans eine öffentliche Veranstaltung unter dem Titel energie.zukunft.nidwalden statt. Roland Stulz, Geschätsführer Novatlantis und Heini Glauser, Energieingieur sprachen über die 2000-Watt-Gesellschaft und die CO2-Bilanz des Stromverbrauchs der Schweiz. Claudia Dillier stellt die Idee der Grünen zur Energiezukunft in Nidwalden vor.   Mehr...
  • 08.01.2010 :: Dritter GN-Jugendaward geht an Pfadi
    Mit Grün bewegt Jugendleistung! zeichnen die Grünen Nidwalden herausragende Leistungen von Jugendlichen aus. Die Pfadiabteilungen von Nidwalden und David Käslin, Kantonsleiter Pfadi Unterwalden wurden am Freitag, 8. Januar im Chäslager ausgezeichnet. Claudia Dillier-Küchler, Regierungsratskandidatin der Grünen Nidwalden überreichte den Preis.   Mehr...
  • 05.01.2010 :: Grüne Nidwalden lancieren Petition: Nidwalden im Viertelstundentakt
    Die Mitgliederversammlung der Grünen Nidwalden hat eine Petition für einen leistungsfähigen öffentlichen Verkehr lanciert. Regierung und Landrat von Nidwalden werden aufgefordert sich für die Einführung des Viertelstundentaktes auf den Hauptverkehrsachsen im Kanton Nidwalden sowie Richtung Engelberg und Luzern einzusetzen.   Mehr...
bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden,