Stansstaderstrasse 26 - Postfach 223 - 6371 Stans
Telefon/-beantworter: 041 610 90 25, E-Mail
Logo Grün bewegt!
Chronik 2012

    Februar
    • Resolution gegen ein Endlager im Wellenberg. Der Bund hält am Atomendlager Wellenberg fest und lässt die Bevölkerung in einer Scheinpartizipation über die Gestaltung der oberirdischen Anlagen mitwirken. Eine Mitbestimmung zur wesentlichen Frage Wellenberg JA oder NEIN ist nicht mehr möglich. In einer Resolution, die dem Regierungsrat überreicht wird, beantragen die
      Grünen den Volkswillen gegen ein Endlager im Wellenberg endlich zu respektieren und die sofortige Streichung des Wellenbergs aus dem weiteren Prozess. Der Regierungsrat wird aufgefordert die Verantwortung zu übernehmen und alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um dem Willen der Nidwaldner Bevölkerung nachzukommen. Die Resolution wurde einstimmig erabschiedet.
    • Neu übernimmt Verena Zemp die Leitung der Ortsgruppe Grüne Stans. Sie löst Fabian Hodel ab, der neun Jahre die Ortsgruppe leitete.

    März
    • Brennstoff gewinnt GN-Jugend-Award. In den zweiten Rang schaffte es die Gruppierung
      „Projekt 28“ und den dritten Rang belegte Cédric Odermatt aus Buochs.
    • In Stans kandidiert die 46-jährige Verena Zemp für einen Sitz im Gemeinderat Stans. Mit Verena Zemp und Regula Wyss kandidieren somit zwei Frauen der Grünen für Sitze im Gemeinderat.

    Mai
    • Die Grünen Nidwalden trafen sich am Freitag, 11. Mai zur Generalversammlung im
      Kantonsspital in Stans. Nach einer Führung durch das Spital mit Spitaldirektor Urs Baumberger stimmten die Mitglieder an der Versammlung der Rechnung zu, und sie bestätigten die Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern.
    • Wahlen und Verabschiedungen. Die Anwesenden bestätigten alle bisherigen Vorstand
      smitglieder in ihren Ämtern. Regula Wyss und Fabian Hodel wurden als Mitglieder des Schulrats verabschiedet. Aufgrund der Einführung der Einheitsgemeinde wird dieses Gremium aufgelöst. Auch Claudia Pickis wurde verabschiedet. Sie war während 10 Jahren als Oberrichterin tätig.

    Juni
    • Im zweiten Wahlgang verpasst Regula Wyss um nur gerade fünf Stimmen die Wahl in den Gemeinderat. Und dies bei einem Resultat von 1267 Stimmen. Die bisherige Schulvizepräsidentin hätte ihre Erfahrung aus der Schulgemeinde in den Gemeinderat einbringen können.

    August
    • Erika Liem Gander, Grüne Beckenried, wurde in stiller Wahl in die Schulkommission für die Restdauer von 2013 bis 2014 gewählt. Sie ist Pflegefachfrau HF, 40-jährig, verheiratet und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern. Nebst Familienfrau arbeitet sie bei der Spitex Nidwalden im Teilzeitpensum als Stellenleiterin der Mütter- und Väterberatung Nidwalden.

    Dezember
    • Das Referendum gegen den Abbau der Prämienverbilligung ist zustande gekommen. In Schulterschluss haben SP und Grüne die Unterschriftensammlung erfolgreich abgeschlossen und heute bei der Staatskanzlei 492 beglaubigte Unterschriften eingereicht. Das Stimmvolk hat nun die Möglichkeit, den Entscheid von Regierung und Landrat zu korrigieren.


bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden, bis wir die neue Website aufschalten. Wir bitten euch um Geduld und freuen uns, wenn ihr bald wieder hier vorbeischaut! Es handelt sich nur noch um Stunden,